Drucken

Stationäre Pflege

Menschen kennen(lernen)

Der Mensch wird in ein Geflecht von sozialen Kontakten hineingeboren, das ihn sein Leben lang in wechselnder Form begleitet. Der Umzug in ein Altenheim stellt einen bedeutenden Einschnitt dar, da unter Umständen alte Kontakte verloren gehen oder sich verändern.

Daher gilt es, schon beim Einzug der Bewohnerinnen und Bewohner diese sozialen Kontakte zu erkennen, sie aufrechtzuerhalten und neue Kontakte zu fördern.

Die Veranstaltungen fördern Kontakte der Bewohnerinnen und Bewohner untereinander als auch generationsübergreifend nach außen, beispielsweise zur Musikschule und dem Kinderballett, usw.

 

--Pflegeheim mit eingestreuter Kurzzeitpflege

--Beschützende Abt.

--Pflegeoase