Drucken

Leitbild

Erarbeitet von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und täglich gelebt. Wir sind offen für alle Menschen. All unserem Handeln liegt das christliche Menschenbild zugrunde. Dies bedeutet, dass die Werte jedes Einzelnen geachtet, die freie Entfaltung der Persönlichkeit ermöglicht und Ungleichbehandlung vermieden wird. Die Entscheidungsprozesse im Umgang mit den Bewohnerinnen und Bewohnern und im Miteinander der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden von Respekt, Toleranz und Vertrauen getragen. Daraus folgen die nachstehenden Grundsätze unserer Arbeit.

 
Wir nehmen jeden Menschen mit seinen Sorgen und Nöten ernst und versuchen, diese zu mindern und zu lindern.
Wir sind jedem Menschen gegenüber offen, freundlich, verständnisvoll und ehrlich.
Wir fühlen miteinander und in schwierigen Situationen unterstützen wir uns gegenseitig.
Wir finden es unerlässlich, dass eine ständige Kommunikation und Information stattfindet.
Wir nehmen Anfragen und Beschwerden ernst, um so gemeinsam Konflikte anzugehen und um Lösungen zu finden.
Wir setzen die Pflege und Betreuung unserer Bewohner individuell und ganzheitlich um und benutzen dazu ein Dokumentationssystem, dass diesen Ansprüchen entspricht.
Wir fördern Eigeninitiative und unterstützen gezielt die Fähigkeiten und Kenntnisse unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch ein Angebot an Fort-/ Weiterbildung, um die persönliche und fachliche Kompetenz weiter zu entwickeln und zu sichern.
Wir fühlen uns gebunden an die gesetzlichen Vorgaben und an das Pflegekonzept unseres Hauses.
Wir arbeiten motiviert, kompetent, mit Freude, Geduld und Gewissenhaftigkeit.
Wir sehen uns als Partner in Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen und ehrenamtlichen Diensten und erachten Kooperation als notwendige Basis für unsere Arbeit